Alexander Deeg

Prof. Dr. Alexander Deeg, geb. 1972 in Rehau (Oberfranken), studierte in Erlangen und Jerusalem. Er ist Pfarrer der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und ist seit 2011 Professor für Praktische Theologie an der Universität in Leipzig. Zuvor leitete er das Zentrum für evangelische Predigtkultur der EKD in Wittenberg und war einige Jahre Assistent für Praktische Theologie an der Universität Erlangen. Außerdem ist er stellvertretender Vorsitzender des Vereins für die Begegnung von Christen und Juden in Bayern und Mitglied im Beirat des Atelier Sprache e.V. (Braunschweig). Deeg pendelt zwischen Erlangen und Leipzig und nennt eine schwarze Katze sein eigen.